Wie es funktioniert

Wir wollen möglichst wenig wegwerfen, und haben uns deshalb entschieden, das gesamte Tier in möglichst gleich Pakete aufzuteilen, so dass von allem etwas dabei ist. Damit das funktioniert, sammeln wir erst einmal die Bestellungen und schlachten erst dann, wenn das gesamte Tier verkauft ist. Wie schnell ein Tier vermarktet ist und die Lieferung erfolgen kann, hängt also von Ihnen ab...Also sagen sie es ruhig weiter, wenn Ihnen die Idee gefällt, es lohnt sich!

1. Schritt - Tierauswahl

Zuerst wählen wir ein Tier aus, was zur Schlachtung gehen soll. Dabei haben wir verschiedene Altersgruppen und Rassen. Unsere Auswahl richtet sich zumeist danach, ob die Tiere für unsere Herden und deren Reproduktion weiterhin benötigt werden, oder ob sie noch den aktuellen Zuchtzielen (z. B. Hornlosigkeit) entsprechen. Bei den männlichen und weiblichen Jungtieren entscheidet maßgeblich ihre Eignung zur Zucht über die Verwendung. Die von uns getroffene Auswahl ist auch von der Saison abhängig und kann über das Jahr sehr unterschiedlich sein.

2. Schritt - Bestellung

Ist das Tier erst einmal gefunden, können Sie eines oder mehrere Pakete auswählen. Die Anzahl an Paketen ist begrenzt, wie viele noch erhältlich sind, sehen Sie in der Grafik. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-mail. Wir bitten um Verständnis dafür, dass unsere Pakete schlecht lagerfähig sind und wir auf eine Bezahlung im Voraus bestehen müssen. Ist das Geld bei uns eingegangen, gilt das Paket als verkauft und sie bekommen eine weitere kurze Statusmeldung.

Schlachtkörper mit Stempel

3. Schritt – Versandart

Mit „DAS TIER VON HIER“ wollen wir regional und direkt vom Erzeuger vermarkten. Es ist uns also am liebsten, wenn Sie ihr Paket bei uns in Burkersdorf oder bei einem unserer Partner abholen. Wir sind stets bemüht weitere Abholorte zu finden, bei denen wir je nach Entfernung nur einen gerigen Aufpreis für die Logistik benötigen. Sollte Ihnen das zu weit sein, bieten wir auch einen Express-Versand an. Bei unserem Versand sind wir ehrlich, er ist schnell, zuverlässig, einfach und spart Ihnen und der Umwelt eine vielleicht sehr weite Anfahrt. Damit Sie abwägen können, welcher der bessere Weg ist, berechnen wir die Kosten dafür komplett.

Responsive image

4. Schritt

Wenn alle Pakete verkauft sind, wird das Tier geschlachtet und wir informieren Sie über den voraussichtlichen Liefertermin. Sollten wir es nicht schaffen, alle Pakete zu verkaufen, wird das Tier jedoch spätestens 12 Wochen nach der ersten Bestellung ausgeliefert. Es durchläuft nach der Schlachtung eine etwa 12 bis 14 Tage dauernde Fleischreifung und wird dann zerlegt und verpackt. Kurz vor der Auslieferung erhalten Sie eine Versanderinnerung. Bitte stellen Sie sicher, dass das Paket dann auch entgegen genommen bzw. abgeholt werden kann. Eine nochmalige Versendung oder Lagerung ist aus hygienischen Gründen ausgeschlossen.

Responsive image

Sehr geehrte Kunden,

aufgrund begrenzter Kapazitäten bei unserer Fleischerei, können wir derzeit leider kein Rindfleisch anbieten.
Wir gehen davon aus, dass wir in wenigen Tagen wieder Bestellungen annehmen können und bitten bis dahin um Ihr Verständnis. Bitte schauen Sie gern wieder bei uns vorbei!

Vielen Dank - Ihr 'DasTierVonHier' - Team